Mein Traum vom eigenen Label

Mode Kunst und schöne Dinge hatten schon immer meine volle Aufmerksamkeit, die Idee ein eigenes Modelabel zu gründen wuchs während meiner Studienzeit in Berlin. Nun möchte ich mein Talent für Mode und Stil weitergeben und habe meinen Traum von einem eigenen Modelabel in die Realität umgesetzt. Mit meinem Studium an der AMD Akademie für Mode & Design in Berlin wurde mir die Möglichkeit geboten mich nun endlich intensiv mit dem Gedanken zu befassen und den Konzeptideen auseinanderzusetzen.

Es war ein langer Weg der Entwicklung bis die Gedanken und Ideen zu einem Bild zusammen wuchsen und ich ein Markenkonzept erstellte welches den Ausdruck meiner Stilrichtung entsprach. In dieser Entwicklungsphase schaute ich mir Produktionsstätten im Ausland und in Deutschland an und wuchs so in eine Produktionsmaterie. Preise, Kalkulationen, Zoll und nicht zuletzt die vielen Gespräche mit alten Hasen in der Branche, die mir mit auf den Weg gaben, was auch alles schief gehen kann. So investierte ich viel Zeit mit der Erstellung der Prototypen. Ich mailte ununterbrochen und wog Stoffe und Materialien, um genauste Angaben machen zu können. Auch die Schnitttechnik stellte sich als große Herausforderung zu kommunizieren über eine geografisch große Distanz. Letztlich war die gleich bleibende Qualität und die Arbeitsbedingungen in der Produktionskette der Grund warum ich mich für kurze Wege der Produktion in Deutschland entschied. Egal um welche Gewerke es ging, Produktion der Knöpfe, Beschaffung der Stoffe, Stick des Logos, Verpackung etc., es ist alles teuer jedoch gibt es mir ein gutes Gefühl einen straiten Weg zu gehen.